zukunftsorientiert
bürgernah
parteiunabhängig

Weitersagen
Weitersagen auf Facebook! Weitersagen auf Twitter!

Ausbau des Breitbandnetzes

Der Ausbau des Breitbandnetzes in unserem Gemeindegebiet muss dringend beschleunigt werden.

In den städtischen Ballungsgebieten Bayerns ist dieser Ausbau bereits gut fortgeschritten. Dort haben inzwischen 80 Prozent der Haushalte einen Anschluss mit einer Geschwindigkeit von mindestens 50 Megabit/Sekunde. Großen Nachholbedarf gibt es dagegen noch im ländlichen Bereich – und somit auch bei uns im Landkreis Erding – mit nur 17 Prozent Bedarfsabdeckung außerhalb des städtischen Bereichs.

In den Ortsteilen Gatterberg und Schönbrunn besteht derzeit nur ein lückenhaftes Breitbandnetz. Für einige Häuser kann sogar nur die Bandbreite einer ISDN-Leitung genutzt werden, viele andere Haushalte werden nur mit „DSL light“ versorgt. Das ist für die meisten Gewerbebetriebe sowie für viele junge Leute keine zufriedenstellende Situation.

Alternative Technologien wie LTE-Funkverbindungen sind zum derzeitigen Zeitpunkt keine wirkliche Alternative, weil weder eine ausreichende Versorgung noch ein angemessenes Angebot bestehen, von anderen Aspekten (Volumenbegrenzung, Ausfallsicherheit) ganz abgesehen.

Eine Breitbandversorgung würde die Lebens- und Standortqualität in unseren Ortsteilen erheblich verbessern.

Mit den Stimmen der CSU ist im Bayerischen Landtag beschlossen worden, bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz in Bayern zu schaffen.

Dazu werden die bisherigen Antragsverfahren deutlich vereinfacht und die Fördermittel auf 1,51 Milliarden Euro aufgestockt. Zudem wird die Beratung im Landkreis mithilfe eines Breitbandmanagers verbessert. Jetzt liegt es an uns in den Kommunen, die Fördermittel für den Ausbau des Breitbandnetzes zu beantragen und den Ausbau voranzubringen.

Wir, die Wählergruppe Gatterberg und die Freie Wählergemeinschaft Schönbrunn, werden im Gemeinderat weiter beständig und beharrlich darauf hinarbeiten, dass ein flächendeckender Breitbandausbau für die Ortsteile Gatterberg und Schönbrunn – wie auch für alle anderen ländlichen Bereiche unserer Gemeinde – beschlossen wird und der entsprechende Antrag für das Förderprogramm gestellt worden ist